German Flag

Gender Dynamics in the Global Workplace

Ist der Weg zur Gleichbehandlung am besten durch Gesetzgebung, Aktivismus, Protest oder Konversation möglich? Diese und weitere Fragen werden Sie in unserer Summer School beleuchten.

NÄCHSTER STUDIENBEGINN: Januar 2019  CAMPUS: Berlin, Deutschland  GEBÜHREN: 2.200€

 

 

Wie werden geschlechtsspezifische Identitäten in verschiedenen Arbeitskulturen formuliert und gehandhabt und wie verändert sich dies? Ist der Weg zur Gleichbehandlung am besten durch Gesetzgebung, Aktivismus, Protest oder Konversation möglich? Diese und weitere Fragen werden Sie in unserer Summer School beleuchten, sowohl in Bezug auf globale als auch lokale Entwicklungen.

Heute müssen alle Unternehmen die Auswirkungen von Lohnungleichheit, Chancengerechtigkeit und Diversität am Arbeitsplatz berücksichtigen und ernst nehmen. Island, zum Beispiel, hat die Zahlung gleicher Löhne für gleichwertige Arbeit gesetzlich vorgeschrieben, während deutsche Frauen durchschnittlich 21% weniger als Männer erhalten. Rechtliche und kulturelle Unterschiede führen weltweit zu unterschiedlichen Ergebnissen und soziale Medien sind hier ein entscheidender Katalysator. Was ändert sich? Was bleibt gleich? Was können wir bewegen?

  • Wichtige Fakten
  • Gebühren und Finanzierung
  • Zugangsvorraussetzungen

Wichtige Fakten

Studienmodell: Vollzeit
Studiendauer: zwei Wochen
Campus:  Berlin
Studienbeginn: Jan 2019
Studiengebühren: 2.200€

Enquire now
Please enter your first name
Please enter your last name
Please enter a valid telephone number
Please select your nationality
Please select your country of residence

GISMA Business School gehört zur Unternehmensgruppe GUS (Global University Systems). Die hier über das Formular übermittelten Daten werden gemäß der Datenschutzerklärung der GUS-Gruppe verarbeitet. Ihre Daten werden von GISMA dazu verwendet, um mit Ihnen bezüglich Ihrer Anfrage in Kontakt zu treten.

Application Form

Akkreditierungen

Amba Logo