MSc in Leadership for Digital Transformation

Die Digitalisierung in ihren verschiedenen Formen und Varianten ist die zentrale unternehmerische Herausforderung der nahen Zukunft. Dieses Programm zielt darauf ab, die Fähigkeiten und Kenntnisse zu entwickeln, um diese Herausforderung zu bewältigen.


Die Digitalisierung verändert Geschäftsmodelle, Technologien und das Wertversprechen von Unternehmen. Daraus ergibt sich der Bedarf an einer Neudefinition und Neustrukturierung von Effizienz- und Kundennutzenversprechen. Die Geschäftslogik in Bezug auf Größe, Zeit und dem Grad der Anpassung an den Kunden wird sich drastisch ändern. In diesem Programm geht es vor allem darum, wie Sie diese Prozesse steuern und Unternehmen aus internationaler Sicht in die Zukunft führen können.

Dieses Programm ist von der FIBAA akkreditiert und die GISMA Business School erwartet die staatliche Anerkennung.

Das Programm wird in englischer Sprache durchgeführt.

Anerkennung und wichtige Informationen

Dieses Programm ist von der FIBAA akkreditiert und die GISMA Business School wartet auf die endgültige staatliche Zulassung.

Die FIBAA ist eine national wie international erfahrene Agentur der Qualitätssicherung. Kundenorientierte, effiziente, schnelle und flexible Arbeit gehört zu ihren Markenzeichen. Sie akkreditiert nach den Maßstäben des deutschen Akkreditierungsrates.

Für wen ist dieses Programm geeignet?

Das Programm richtet sich an zukünftige Manager und Berater, die Verantwortung für digitale Veränderungsprozesse übernehmen wollen.

Berufserfahrung nach dem ersten Hochschulabschluss ist wünschenswert, aber nicht gefordert.

Was werden Sie lernen?

  • Sie werden Kenntnisse über die Digitalisierung und digitale Technologien, Leadership und „Business Model Innovation“ erwerben und nutzen lernen.
  • Sie können die Veränderungsprozesse und die Digitale Disruption für Ihre Belange vorteilhaft nutzen.
  • Geeignete Kommunikationsstrategien versetzen Sie in die Lage, Veränderungsprozesse und Transformationen anzuführen.
  • Die konstruktive Einflussnahme auf wirtschaftliche und gesellschaftliche Prozesse ist für Sie kein Fremdwort mehr.

Was sind die Vorteile des Studiengangs?

Im Mittelpunkt dieses Programms steht die Umsetzung der Digitalisierung aus einem breiteren Blickwinkel (Wirtschaft, Technologie und Gesellschaft) heraus. Unterstützt wird sie durch Einblicke in das Gesamtbild der Organisation und des Managements sowie durch das Vermitteln von kommunikativen Fähigkeiten zum Thema "Veränderungen gestalten".

Ablauf des Studiums

Die GISMA Business School unterstützt flexibles und individuelles Lernen durch ein ganzheitliches Blended-Learning-Programm, welches E-Learning-Phasen mit intensiven Blockphasen (Residenzen) kombiniert. Die Residenzen finden in Hannover statt und erfordern Ihre persönliche Anwesenheit. Während der E-Learning-Phasen können Sie über unsere E-Learning-Plattform auf Materialien zugreifen, mit Ihrem Lernteam zusammenarbeiten und mit Ihren Professoren von überall auf der Welt sprechen.

Sie können auch zwischen einem Studium in Vollzeit oder Teilzeit wählen:

Als Vollzeitstudent verbringen Sie ca. acht Wochen als Präsenzzeit in Hannover. Diese Präsenzzeiten werden als intensive Lernphasen in zweiwöchige Blöcke aufgeteilt, die gleichmäßig über das Jahr verteilt sind. Zwischen den Aufenthalten - in den E-Learning-Phasen - werden Sie z.B. an Fallstudien arbeiten, Argumente aus Zeitungsartikeln zu Themen sammeln und zusammenfassen, an Online-Diskussionen teilhaben und an Gruppenübungen und Projekten teilnehmen.

Wenn Sie sich für das Studium in Teilzeit entscheiden, sieht der Programmablauf sehr ähnlich aus, jedoch ist Ihr Zeitplan und Ihre Arbeitsbelastung über einen längeren Zeitraum ausgedehnt, damit Sie weiterhin berufstätig bleiben oder sich um andere Verpflichtungen kümmern können. Im Teilzeitstudium haben Sie in der Regel zwei Präsenzzeiten von zwei Wochen pro Jahr.  

Die Masterarbeit, die in der Regel sechs Monate für Vollzeit- und wahlweise 12 oder 6 Monate für Teilzeitstudierende dauert, kann nach der letzten Präsenzphase begonnen werden.

Bitte beachten Sie: Als Vollzeitstudent ist es möglich, die ganze Zeit in Hannover zu verbringen ODER in Ihrem Heimatland zu bleiben und viermal im Jahr anzureisen.

Die Termine für die Präsenzphasen sind wie folgt:

 

 

Vollzeitstudium

Teilzeitstudium

Modul 1/2/3

2019, KW 45/46

2019, KW 45/46

Modul 4/5

2020, KW 8/9

 

Modul 6/7/8

2020, KW 19/20

2020, KW 19/20

Modul 9/10

2020, KW 28/29

 

Modul 4/5

 

2021, KW 6/7

Modul 9/10

 

2021, KW 29/30


Digital Competence and Leadership

In this module students acquire basic knowledge of leadership in different contexts - with special consideration of the concrete requirements resulting from the digitisation process.

T.I.M.E (Technology-, Innovation Management, Entrepreneurship) in a Digital World

One of the key elements for sustainable successful entrepreneurship is the effective integration of technological development, innovative thinking and attention to the development of services and products in the business model.

The aim of this module is to show students approaches and levers of technology & innovation management and entrepreneurship, especially in combination with real-world examples.

Organisation Design

The module analyses the context and development of personnel management and organizational design in the context of globalization and digitalisation.

Data Literacy

This module teaches students the tools, techniques and framework to professionalise the way data is used, both for themselves and for the organisation.

Spring Conference (Residency)

The second residency will focus on the question of which special and new leadership qualities are required in organisations and companies to deal with the complex challenges of the 21st century (economic, social, cultural, political, climatic, etc.).

Managing Corporate Resilience & Finance

Corporate and Organisational Resilience in the context of digital transformation based on cyber security and sustainable financing strategies.

Delivering Business Transformation

This module deals with how systematic change management can be carried out under the prevailing conditions, especially with regard to flexible growth strategies (strategic alliances) and the enormous opportunities (and problems) arising from digital marketing.

Cognitive Psychology & Leadership

Decisions are not only made on the basis of individual rationality and calculation. Decision-making behaviour takes place in a complex social and psychological context of individual pre-dispositions, groups, organisations and society. Perception and reality are shaped and changed by narratives, illusions, ideologies and common beliefs.

Shaping the digital and global society

This module on shaping the digital and global society focuses on students as actors. It requires a self-directed reflection of the study contents by groups of students to solve tasks concerning globalisation, digitalisation and legal questions in connection with international organisations and management.

Digital Leadership Conference II

The general objective of this module is to enable students to deal competently and critically with instruments for personal development on the one hand, and to draw concrete and practice-relevant conclusions about their own competences and possible development needs on the other.


Als zukünftiger Manager leiten Sie die Umsetzung der Digitalisierungsprozesse in Ihrem Unternehmen.

Als Berater sind Sie in der Position, um Unternehmen auf die nächste (digitalisierte) Entwicklungsstufe zu heben.


Gebühren und Finanzierung

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. 

Programmkosten - €18.600 / Jahr

Flexible Zahlungsmöglichkeiten

Die GISMA bietet flexible Zahlungspläne, mit denen Sie die Kosten Ihrer Programmgebühren auf drei Raten verteilen können. Darüber hinaus können Sie sich auch für monatliche Raten über 12 Monate entscheiden (Vollzeitstudium). Vor Programmstart ist eine Kaution von 2.000€ zu entrichten.

Zugangsvoraussetzungen

  • ein erster Hochschulabschluss
  • Nachweis ausreichender Englischkenntnisse gemäß des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Niveaustufe mind. B2 bzw. IELTS 6.5 und besser
  • Ein aktueller Lebenslauf
  • Ein Motivationsschreiben (max. 500 Wörter)
  • ECTS: 90

Interessante Statistiken

 

 

Deutschland hat mit 3,2%* die zweitniedrigste Arbeitslosenquote in der EU

 

 

Deutschland ist die beliebteste Option für internationale Studenten, die in Europa studieren wollen.***

 

 

Es besteht die Chance auf das viertbeste Einstiegsgehalt für Hochschulabsolventen bei £40.650** in Europa, mit einer wachsenden Wirtschaft nach Statistiken und Daten von

Warum in Hannover studieren?

Sie haben die Möglichkeit, eine Aufenthaltserlaubnis von 18 Monaten nach dem Studium zu beantragen**.

  • Profitieren Sie von einem Studium auf unserem zentralen Campus in Hannover.
  • Studieren in Deutschland - die beliebteste Option für internationale Studierende^^
  • Lernen Sie an einer internationalen Fakultät von Weltklasse in einem internationalen Umfeld.
  • Erleben Sie eine neue Kultur
  • Profitieren Sie von den starken Branchenverbindungen in Hannover und netzwerken Sie mit den boomenden Branchen der Region.
  • Lesen Sie aus dem Gastvortrag des Finanzvorstands der Bilfinger LTM über Mythen über Verhandlungen und Deals auf unserem Campus in Hannover.

    ** Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unseren Bereich für internationale Studierende.
    ^ Basierend auf einer jährlichen Umfrage von ICEF.

Unterlagen zum Download

Wichtige Fakten


  • Full-time Part-time
  • Hannover, Germany
  • 18 or 36 months
  • October 2019
  • per course

Unterlagen zum Download

Akkreditiert


Dieses Programm ist von der FIBAA akkreditiert und die GISMA Business School erwartet die endgültige staatliche Genehmigung.

Zweitbeste


Deutschland hat mit 3,2%* die zweitniedrigste Arbeitslosenquote in Europa.

*Statista 

€40,000


Verdienen Sie bis zu 40.000Euro** - das durchschnittliche Absolventengehalt in Deutschland.

**Business Insider 

40+


Schließen Sie sich einem Netzwerk von Studierenden aus über 40 Nationen auf der ganzen Welt an.